Luna Yoga ®


Aus persönlicher Betroffenheit lernte ich im Jahr 1996 das Luna Yoga kennen und besuchte die Luna Yoga Kurse von Ute Trautmann-Brenner im Remstal.

Fasziniert von der Wirkungsweise des Luna Yoga absolvierte ich von 2004 bis 2006 bei der Gründerin des Luna Yoga, Adelheid Ohlig, erfolgreich die zweijährige Weiterbildung. Meine Schwerpunkte, der weibliche Zyklus, das Thema "Wasser" sowie die Wirkung von Musik auf den Körper spielen weiterhin eine wichtige Rolle in meinem Unterricht

Werfen Sie jetzt einen Blick in eine Unterrichtsstunde!

Was ist Luna Yoga?

  • Luna Yoga wurde von Adelheid Ohlig entwickelt. Es ist eine Körperarbeit für Frauen, die bei der WHO in Genf und beim Population Committee in Washington als Heilmethode international anerkannt ist.

  • Adelheid Ohlig, selbst Yoga Lehrerin, verbindet Elemente des Yoga wie Körperübungen, Atem- und Entspannungsübungen mit Fruchtbarkeitstänzen. Weitere Wahrnehmungsübungen sowie Visualisierungsübungen ergänzen die Arbeit.

  • Das ganzheitliche Üben im Luna Yoga ermöglicht es den Teilnehmer/Innen, ihren Körper intensiv wahrzunehmen und zu genießen. Mit Luna Yoga kann die Frau ihren Zyklus selbst beeinflussen. So kann sie je nach Übungsweise einen Eisprung oder eine Blutung auslösen, Blutungen abschwächen, den Zyklus verlängern oder verkürzen.

Lesen Sie hier, wie Regina und Christine Luna Yoga erfolgreich einsetzten!

Auch bei vielen Beschwerden hilft Luna Yoga der Frau, sich in ihrem Körper wieder wohl und ausgeglichen zu fühlen. Es lindert Menstruationsschmerzen, kann Zysten oder Myome verkleinern oder gar auflösen. Luna Yoga kann den PAP-Wert verbessern oder hormonelle Schwankungen jeder Art, vor allem in den Wechseljahren, ausgleichen. Luna Yoga eignet sich auch für Frauen, die sich in einer medizinischen Fruchtbarkeitsbehandlung befinden. Es durchblutet den Unterleib, unterstützt den Hormonhaushalt und stärkt das Selbstbewusstsein. Auch seelische und körperliche Verletzungen durch Operationen, Fehlgeburten oder andere Erlebnisse kann Luna Yoga lindern. Beim Mann verbessert Luna Yoga die Anzahl und Qualität der Spermien.

  • 'Mit Lust und Laune. Luna Yoga wirkt besonders auf den Beckenraum und die Sexualorgane. Es soll die Fruchtbarkeit fördern, die Kreativität beflügeln und Stimmungsschwankungen ausgleichen. Gründe genug für einen Selbstversuch.'
    Lesen Sie hier den vollständigen Erfahrungsbericht von Martina Petersen
    in der Zeitschrift 'Schrott und Korn'.

  • 'Endlich Schwanger! Luna Yoga. Immer mehr Frauen setzen auf die Kombination aus Yoga, Atem- und Entspannungsübungen, die Zyklus und Fruchtbarkeit bei Frauen positiv beeinflussen soll.'
    Erfahren Sie hier, was Prof. Klaus Diedrich von der Frauenklinik Lübeck
    in der Zeitschrift "wellfit" dazu sagt!

Besonders schön ist es, ohne Beschwerden Luna Yoga
einfach für 'Liebe, Lust und Leidenschaft' zu üben!

Das auf Adelheid Ohlig eingetragene und beim Europäischen Patent- und Markenamt registrierte Warenzeichen Luna YogaÂ� darf nur von durch die Urheberin Adelheid Ohlig autorisierten Personen genutzt werden. Die zertifizierten Lehrerinnen bilden sich zur Qualitätssicherung im Zweijahresturnus weiter, die zertifizierten Trainerinnen besuchen jährlich eine Weiterbildung.


Zertifizierte Luna Yoga� Lehrerin
Mitglied im Luna Yoga Netz

Rosemarie Berner
Sinnlichkeit und Wohlbefinden
Luna Yoga� Kurse
Beckenboden in Bewegung
Seminare Einzelcoaching
Business Yoga und Stressmanagement